• Taschen

    Kindergartentaschen…

    … habe ich bis jetzt immer nur etwas verschönert. Heißt, ich habe eine fertige Tasche genommen und etwas draufgestickt oder appliziert oder so…

    Nun habe ich aber zum ersten Mal eine Tasche genäht und finde das Ergebnis viel schöner als alle anderen Taschen zuvor. Als Schnittmuster habe ich RudiTwo genommen und zwar nur aus einem, für mich sehr überzeugendem, Grund. Dieses Schnittmuster hat eine Tasche auf der Rückseite, wo z.B. Elternmitteilungen reingepackt werden können. Eine ganz tolle Idee finde ich! Außerdem hat die Tasche innen eine Halterung für die Trinkflasche.

    Passend zu der Tasche habe ich noch einen Turnbeutel genäht und nun hoffe ich, dass ich den Geschmack des kleinen großen Kindergartenkindes getroffen habe!

    Aber nun genug geschrieben, hier kommen die Bilder!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Und hier noch einmal beides zusammen:

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Genäht habe ich die Tasche und den Beutel aus festem Jeans – Stoff und dem tollen Baumwolldruck. Die Tasche ist innen aus Wachstuch, damit sie auch mal abgewischt werden kann.

     

    Liebe Grüße, 

  • Neuigkeiten/ Taschen

    Man könnte meinen,…

    … ich meine es gut mit dem größten Mitbewohner… Zwei Artikel nacheinander mit Sachen für ihn… das kann ja gar nicht sein! Ist aber trotzdem so…

    Ich habe ihm vor einiger Zeit eine Hülle für sein IPad genäht (zu sehen hier). Leider habe ich da aber nicht auf den Filz geachtet und blöden Bastelfilz genommen. Naja, aus Fehlern lernt man und nun weiß ich, dass man das nicht macht. Wie das gute Teil nach siebenmonatiger Benutzung aussah, möchte ich euch ersparen (ich könnte es auch gar nicht mehr zeigen, da es schon in den Müll gewandert ist).

    Aber nun hat er eine neue Hülle, in selbstausgesuchter Farbe und diesmal auch mit integriertem Stiftehalter (den hat er sich gewünscht).

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ihm gefällt sie und der Filz ist wirklich klasse.

    Liebe Grüße, 

  • Taschen

    Auch wenn es den Anschein hat…

    … als wäre ich unproduktiv, stimmt das nicht so ganz. Ich bin nur zu faul, zu bloggen.

    Aber nun kann ich euch mal die „Massenproduktionen“ zeigen, die einmal vor Weihnachten und einmal zu Emmas Geburtstag entstanden sind.

    Zum einen haben die Erzieherinnen der Mädels alle eine Lieselotte Hoppenstedt bekommen. Als ich sie genäht habe, hatte ich eigentlich für bestimmte Taschen auch ganz bestimmte Erzieherinnen im Kopf.  Jede durfte selbst entscheiden, welche sie nimmt und ich habe mir dann aber hinterher sagen lassen, dass es ganz anders gekommen ist, als ich es mir gedacht habe. 🙂

     

     

     

     

     

     

     

    Und dann hat Emma sich zum Geburtstag eine Barbie – Party gewünscht. Da sie diesen Wunsch schon ziemlich lange vorher geäußert hat, konnte ich mich lange darauf vorbereiten und habe viele Sachen (in Angeboten) gekauft, die mit Barbie zu tun hatten. Und ich hatte auch schon lange im Kopf, dass jedes Kind eine kleine Tasche bekommen soll, am besten mit irgendwas barbiehaftem bestickt. Und ich bin sogar fündig geworden, was die Stickdateien angeht. 🙂

    Leider habe ich mir mit dem Nähen so lange Zeit gelassen (Freitags war der Geburtstag, Donnerstag Nacht waren die Taschen fertig), dass ich nicht genug Stoff hatte, um die Taschen alle identisch aussehen zu lassen. Daher haben meine Mädels pinke Taschen bekommen und die Gäste rosa… Aber ich glaube, das fand niemand schlimm…

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    So, ich hoffe, der nächste Blogeintrag dauert nicht wieder so lange… ich gebe mir Mühe!

    Liebe Grüße, 

  • Pyramidentasche/ Taschen

    Es gibt so viele tolle…

    … Taschenschnitte, dass ich immer, wenn ich mal eine nähen darf, keine Ahnung habe, welche es denn werden soll. Do auch dieses Mal. Vorgegeben waren nur die Farben und, dass es eine passende Schnullertasche geben soll, alles andere sollte ich mir selbst aussuchen (und das wo ich mich doch so schwer entscheiden kann).

    Letztendlich habe ich mich für die Allesdrin Tasche entschieden und bin ganz begeistert. Ein toller Schnitt, eine tolle Größe und einfach eine schöne Tasche. Liebes Farbenmix-Team, danke für dieses Freebook.

    Hier nun ein paar Bilder (wenn mir mal jemand den ultimativen Tipp gibt, wie man am besten eine Tasche fotografiert, bin ich dankbar):

    Innen hat die Tasche drei kleine Fächer und ein kleines Band, an welches die Schnullertasche gehängt werden kann.

    Ich hoffe, die gefällt dir, Diana!

    Liebe Grüße,

  • Kissen/ Schlüsselbänder/ Taschen

    Manchmal überkommt es mich…

    … und ich frage meinen Mann um Rat. So auch bei diesen Puschen… Ich fragte, was ich denn mal Schönes draufsticken kann und da kommt er mit einem super Satz um die Ecke… Ich bin immer noch begeistert, aber seht selbst:

    Süß, oder?

    Und noch mehr ist hier gewerkelt worden:

    Letzte Woche hatte eine liebe Freundin Geburtstag und da hat sie Folgendes Set bekommen (bestehend aus Lieselotte Hoppenstedt und Schlüsselanhänger;  gefertigt aus Schlüsselband Rohlingen und Gurtband):

     

    Emma ist wieder auf einen Geburtstag eingeladen. Und auch hier wollte sie wieder ein Kissen verschenken, dass aussehen sollte, wie das für Merle. Nun ja, wir haben doch andere Stoffe benutzt, aber es ähnelt ihm sehr.

    (Hier noch ein kleiner Hinweis für alle Interessenten: Ich kann diese Kissen so nicht verkaufen, da Filly (wie viele andere Motive, z.B. Hello Kitty) rechtlich geschützt ist und nicht verkauft werden darf, bei Interesse kann aber eine andere Stickerei drauf.)

     

    Und zu guter Letzt habe ich endlich (nach gefühlten 100 Jahren) die Gardinen für die Kinderzimmer einer Freundin genäht und passend dazu bekommen die beiden Kissen. Eins ist schon fertig, das andere wird noch gemacht.

    Liebe Grüße,

  • Kissen/ Taschen

    Lange habe ich…

    … keine Tasche mehr genäht und ich kann gar nicht sagen, warum nicht. Diese zu nähen hat so viel Spaß gemacht, einzig die Stoffauswahl war ein wenig schwierig. Schlicht sollte sie sein und ich hoffe, dass sie schlicht genug ist. 🙂 Innen ist sie aus Wachstuch, damit sie ausgewaschen werden kann…

           

     

    Sie ist wirklich groß, aber trotzdem noch sehr handlich. Jetzt kommt noch ein stabiler Boden rein und dann geht sie auf die Reise.

    Ein Kissen habe ich auch noch genäht, denn Emma ist auf einen Geburtstag eingeladen worden und ihre Freundin wünscht sich etwas von Filly. Wir haben eine Kleinigkeit zum Spielen besorgt und dazu bekommt sie eben dieses Kissen. Wir hoffen, dass es ihr gefällt. 🙂

    Emma hat auch keine Ansprüche auf dieses Kissen angemeldet, da sie gleich gelesen hat, dass es für Merle ist (schon praktisch, wenn das Kind die Namen der Freundinnen bereits lesen und schreiben kann).

     

    Zur Spendenaktion: Das aktuelle Gebot liegt bei 32,-€. Danke, Sybille.

     

    Liebe Grüße,