• Beanie/ Empirchen/ Spielzeug

    Wenn die Oma…

    … der Großen die Flausen den Floh ins Ohr setzt, dass sie einen Emily Erdbeer Rock bekommt, dann muss Mama das ausbaden… 🙂

    Meine Eltern waren neulich mit den Kindern in der Stadt und da haben die Mädels Erdbeerröcke gesehen und Oma (nichtahnend, was sie damit auslöst) hat dann gefragt, ob sie den Beiden auch Emily Erdbeer Röcke nähen soll. Emma war natürlich sofort Feuer und Flamme und auf dem Stoffmarkt war sie hellauf begeistert, dass sie tatsächlich den passenden Stoff gefunden hat.

    Nun ja, der Stoff ist schön, aber ein bisschen großgemustert. Aber das Kleid (ein Rock wäre nicht möglich gewesen) ist wirklich schön geworden, finde ich zumindest. Und Emma auch (auch, wenn es auf dem Bild nicht so aussieht)! 🙂

     

    Und dann habe ich noch eine Beanie-Mütze und eine Stifterolle genäht:

     

    Liebe Grüße,

  • Beanie/ Kissen/ Oberteile/ Schuhe

    Lange war es nähtechnisch ruhig…

    … was aber nicht heißt, dass ich hier untätig rumgesessen habe. Es sind einige Dinge entstanden (wenn auch nicht ganz so viele, da wir alle mehr fast 4 Wochen krank waren).

    Hier sind mal ein paar Stücke:

    Puschen in lila (Emmas Kommentar: Passen die denn überhaupt, ich probiere sie besser mal an, dann können wir sie behalten):

    Ich hoffe, sie gefallen Wolke und sie ist dann nicht mehr traurig, dass nur Emily welche hat! 🙂

    Und dann habe ich noch ein paar Sachen für den kleinen Tom (wie man unschwer erkennen kann) genäht:

    Auch hier hoffe, ich dass die Sachen ihm gefallen. Wenn er den Geschmack von Anni hat, dann ja. Sie wollte nämlich gar nichts davon hergeben. 🙂

  • Beanie/ Einschlagdecke

    Eine Einschlagdecke…

    … für die größeren Babies. 🙂

    Damit auch die etwas größeren Babies (also 6 Monate und älter) im Winter schön warm verpackt werden können, habe ich mal probiert eine Einschlagdecke ein bisschen größer zu machen. Es hat ganz gut geklappt, nur die Kapuze musste ich anpassen, da diese viel zu groß war.

    Und dann habe ich noch ein Set aus Mütze und Schal aus dem tollen Eulenjersey genäht, der sich nun langsam dem Ende zuneigt…

    Liebe Grüße,

  • Beanie/ Hose/ Mützen, Schals und mehr

    Eine Hose und eine Mütze…

    … sind gestern auch noch entstanden.

    Nachdem Emma aus dem Kindergarten kam, musste sie natürlich auch eine Mütze haben und selbstverständlich in rosa-pink-lila. Wir haben uns dann auf rosa-gepunktet einigen können und so sieht sie aus:

    Und dann habe ich gestern Abend noch eine Hose für Tim genäht, passend zum Monsterpulli von neulich.

    Und angezogen sieht die Hose so aus:

    Liebe Grüße,

  • Beanie

    Eine kleine Mütze zwischendurch…

    … um das schlechte Gewissen Anni gegenüber zu beruhigen… Nachdem sie neulich leer ausgegangen ist und ich in der letzten Woche keine Zeit hatte, ihr was „Richtiges“ zu nähen, gab es heute schnell eine Mütze. Es ist der Beanie-Schnitt nur verkürzt.  Ich hoffe, sie passt ihr…

    Und dann muss ich doch noch zeigen, was Emma und ich neulich bei unserem Stadtbummel erstanden haben:

    Anni hat eine Indianermädchen-Maske, aber sie wollte nicht fotografiert werden…

    Liebe Grüße,

  • Beanie/ Mützen, Schals und mehr

    eine schnelle Mütze für Anni

    Ich hatte ja den Schnitt neulich schon verkleinert, aber bin leider noch nicht dazu gekommen, Anni auch eine Beanie – Mütze zu nähen. Aber jetzt. Und hier sind die Bilder….

        

    Das geht so schnell und macht so viel Spaß, dass man am liebsten zu jedem Outfit eine eigene Mütze nähen würde. 🙂

    Liebe Grüße,

  • Beanie/ Mützen, Schals und mehr

    Beanie…

    … mit Eulen für Emma. Anfangs wollte sie sie nicht (sie sollte ein Ersatz für ihre Minnie Mouse Mütze sein, die mittlerweile zu klein ist), aber nach dem ersten Probe tragen, hat sie sich dann entschieden, dass sie sie doch behält (aber die Minnie Mütze auch).

    Papa musste die Mütze dann auch gleich mal aufprobieren und danach passte sie nicht mehr wirklich auf Emmas Kopf. 🙂 Nun ja, wofür gibt es einen Wäschetrockner.

        

    Ganz toller Schnitt und so fix genäht, dass man am liebsten in Massenproduktion gehen möchte. 🙂 Ich habe ihn jetzt schon für Anni verkleinert und dann muss sie auch unbedingt so eine Mütze kriegen.

    Liebe Grüße,