• Kissen/ Mützen, Schals und mehr

    Selten…

    … habe ich so lange an etwas gesessen wie an diesem Kissen. Irgendwie war alles verhext. Den mittleren Teil habe ich drei mal gestickt, weil immer irgendwas nicht passte und auch sonst war der Nahttrenner mein bester Freund. :-/

    Nun ja, jetzt ist es fertig und ich finde, dass es ganz niedlich ist.

     

    Und dann habe ich (endlich) mal wieder eine Mütze genäht.

    Emma  hat auch gleich vermeldet, dass sie eine möchte, aber bitte mit einem rosa Stoff mit Autos! Mal sehen, ob ich sowas finde…

    Ein paar andere Sachen sind auch noch entstanden, aber die sind zum Teil noch geheim und zum anderen noch nicht vollständig.

    Liebe Grüße,

     

  • Beanie/ Hose/ Mützen, Schals und mehr

    Eine Hose und eine Mütze…

    … sind gestern auch noch entstanden.

    Nachdem Emma aus dem Kindergarten kam, musste sie natürlich auch eine Mütze haben und selbstverständlich in rosa-pink-lila. Wir haben uns dann auf rosa-gepunktet einigen können und so sieht sie aus:

    Und dann habe ich gestern Abend noch eine Hose für Tim genäht, passend zum Monsterpulli von neulich.

    Und angezogen sieht die Hose so aus:

    Liebe Grüße,

  • Beanie/ Mützen, Schals und mehr

    eine schnelle Mütze für Anni

    Ich hatte ja den Schnitt neulich schon verkleinert, aber bin leider noch nicht dazu gekommen, Anni auch eine Beanie – Mütze zu nähen. Aber jetzt. Und hier sind die Bilder….

        

    Das geht so schnell und macht so viel Spaß, dass man am liebsten zu jedem Outfit eine eigene Mütze nähen würde. 🙂

    Liebe Grüße,

  • Beanie/ Mützen, Schals und mehr

    Beanie…

    … mit Eulen für Emma. Anfangs wollte sie sie nicht (sie sollte ein Ersatz für ihre Minnie Mouse Mütze sein, die mittlerweile zu klein ist), aber nach dem ersten Probe tragen, hat sie sich dann entschieden, dass sie sie doch behält (aber die Minnie Mütze auch).

    Papa musste die Mütze dann auch gleich mal aufprobieren und danach passte sie nicht mehr wirklich auf Emmas Kopf. 🙂 Nun ja, wofür gibt es einen Wäschetrockner.

        

    Ganz toller Schnitt und so fix genäht, dass man am liebsten in Massenproduktion gehen möchte. 🙂 Ich habe ihn jetzt schon für Anni verkleinert und dann muss sie auch unbedingt so eine Mütze kriegen.

    Liebe Grüße,